Pool-Pflege mit System:

1. Schritt: pH-Regulierung

pH-Wert messen

Die wichtigste Voraussetzung für eine optimale Pool-Pflege ist ein korrekt eingestellter pH-Wert. Er sollte zwischen 7,0 und 7,4 betragen.
Wichtig: Kontrollieren Sie den pH-Wert mindestens einmal pro Woche.

pH-Wert einstellen

Liegt der Wert darunter, können Sie ihn mit pH-Heber auf das richtige Maß anheben. Ist der pH-Wert hingegen zu hoch, können Sie ihn mit pH-Senker soweit absenken, bis er sich im angegebenen Rahmen bewegt.

Empfohlene Produkte:

* Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen. Gefährlichkeitsmerkmale: pH-Senker (Skin Irrit. 2, Eye Irrit. 2), pH-Heber (Skin Irrit. 2)